Beim Bauen sind die richtigen Informationen das wichtigste Fundament

Ob Hausbau, Modernisierung eines bestehenden Gebäudes oder Installation umweltfreundlicher Technik: Da vieles rund ums Bauen und Wohnen mit nicht unerheblichen Kosten verbunden ist, ist eine zuverlässige Informationsbeschaffung im Vorfeld umso wichtiger. Denn wer die Vor- und Nachteile einer bestimmten Bauweise oder eines bestimmten Materials ebenso kennt wie die unzähligen Möglichkeiten beim Einrichten und der Wohnraumausgestaltung, der ist in der Lage, Entscheidungen zu treffen, die auch noch später für vollste Zufriedenheit und Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden sorgen.

Bauen – aber richtig

© Petra Schmidt  / pixelio.de

© Petra Schmidt / pixelio.de

Bis zum Einzug in das neu gebaute Eigenheim ist es ein weiter Weg. Baugrund muss gefunden, der Grundriss geplant, sich für eine Bauweise entschieden und Materialien ausgesucht werden. Statt eines Neubaus kann ein bestehendes Gebäude dank moderner Technologien und Verfahren aber auch in neuem Glanz erscheinen. Oftmals gibt es dabei sogar mehr zu beachten als beim Neubau, da auf einer vorhandenen Bausubstanz aufgebaut wird.

→ Alle Themen rund ums Bauen

Wohnen in schönem Ambiente

© Rainer Sturm  / pixelio.de

© Rainer Sturm / pixelio.de

Stehen die eigenen vier Wände, fallen mit der Inneneinrichtung von Küche, Bad, Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer weitere wichtige Entscheidungen an. Nicht jeder Bodenbelag eignet sich gleichermaßen gut, Möbel müssen funktional sein und dennoch dem eigenen Geschmack entsprechen. Zudem will jeder Raum richtig ausgeleuchtet sein, um für das richtige Ambiente zu sorgen, während ein Kamin oder eine Sauna das eigene Heim zur echten Wohlfühloase werden lassen.

→ Alle Themen rund ums Wohnen

Der Natur zuliebe: Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

© Rainer Sturm  / pixelio.de

© Rainer Sturm / pixelio.de

Vor allem beim Neubau eines Hauses werden Energieeffizienz und Nachhaltigkeit groß geschrieben. Es gibt zahlreiche Technologien, die die Energiebilanz eines Gebäudes erheblich verbessern können – und viel Geld sparen helfen. Dazu zählen nicht nur eine Heizungsanlage mit hohem Wirkungsgrad, eine vorbildliche Dämmung und morderne Solarkollektoren auf dem Dach, sondern zum Beispiel auch eine Wasseraufbereitungsanlage im Garten.

→ Alle Themen rund um Energie und Nachhaltigkeit

Baufinanzierung, Versicherungsschutz und Baurecht

© Thorben Wengert  / pixelio.de

© Thorben Wengert / pixelio.de

Um die Kosten für einen Neubau oder für Modernisierungsmaßnahmen an einem bestehenden Gebäude stemmen zu können, empfehlen sich zum einen Bausparverträge und zum anderen Fördermittel in Form von Zuschüssen und Darlehen. Demgegenüber helfen eine Gebäude-, Hausrat- und Inhaltsversicherung, alle beweglichen und nicht beweglichen Sachen adäquat gegen relevante Risiken abzusichern. Damit auch baurechtlich alles in einem korrekten Rahmen abläuft, sollte nicht nur die Landesbauordnung eingesehen werden.

→ Alle Themen rund um Finanzierung, Versicherung und Rechtliches

Beratungsangebote und Tipps fürs DIY

© M. Großmann  / pixelio.de

© M. Großmann / pixelio.de

Gerade wenn auf erneuerbare Energien gesetzt wird, ist eine Energieberatung vorab sinnvoll. Soll das Eigenheim dagegen möglichst barrierefrei sein, können externe Experten herangezogen werden, die aufzeigen, wie der Wohnraum überall komplikationslos begehbar gestaltet werden kann. Stets beliebt bei Bauherren ist zudem das Engagement zum Heimwerken. Mit der richtigen Vorbereitung können kleine wie große Arbeiten selbst erledigt werden.

→ Alle Themen rund im Beratung und Do-it-yourself